Unser Garten - Aus der Sicht von Angelika Wagner

Gestern hatten mein GG und ich das Vergnügen Brigitte und Dieter zu besuchen. In ihrem wundervollen Zaubergarten und in netter Gesellschaft vergingen die Stunden buchstäblich wie im Fluge. Als ich das erste Mal auf die Uhr sah, war es schon 18.30 Uhr.
Ich habe es schon sehr bedauert, nicht mit Brigitte über ihre sagenhafte Pelargoniensammlung und ihre anderen Pflanzenschätze fachsimpeln zu können, denn ich bin ja eher auf die Fuchsien und auch einige Stauden, aber weniger auf Kübelpflanzen, fixiert und ich hoffe, dass mir Brigitte nicht all zu übel genommen hat, wenn ich außer "schön" nichts Gescheites sagen konnte.
Fotografiert habe ich natürlich auch und darf hier auch Fotos zeigen...das ist nun der erste Schwung.


Auf dem Weg zum Gartentor begrüßten uns schon die wunderschönen Dahlien der Sorte ' Bishop of Llandaff'.


Hier geht es in den zauberhaften Garten voller Pflanzenschätze von Brigitte und Dieter.


Den gemütlichen Sitzplatz und die Kaffetafel hat Brigitte wunderschön und liebevoll dekoriert.





Hier geht es zu einem sehr gemütlichen Sitzplatz. Auf dem Weg dorthin gibt es jede Menge zu sehen und zu entdecken.


So z.B. der kleine Tisch mit diesem harmonischen Pflanzenarrangement. Es sei einfach toll aus!


Einfach nur schön! Es war so viel zu sehen, dass mir manche Details erst daheim auf den Fotos aufgefallen sind. So habe ich die Metalltafel gestern gar nicht wahrgenommen und leider das Gedicht oder den Spruch darauf gar nicht gelesen. Na, so was!


Ist dieser Sitzplatz nicht herrlich gemütlich und kuschelig?!



...und das ist der Blick von der Bank auf den Ausgang.